Logo Carl-von-Ossietzky-Buchhandlung Flensburg

Carl-von-Ossietzky-Buchhandlung

24937 Flensburg | Große Str. 34 | ☎️ 0461-2 96 01 | buch@cvo-buchladen.de

Lesung mit Eva Raisig

Lesungen

14.09.2022: Lesung mit Eva Raisig in Flensburg

Lesung mit Eva Raisig in FlensburgLesung mit Eva Raisig: "Seltene Erde" - Literarische Veranstaltungsreihe TRANSIT

Gast für Transit #1 ist Eva Raisig mit ihrem Debütroman "Seltene Erde". Eva wurde 1984 in Frankfurt am Main geboren. Sie ist studierte Physikerin und arbeitet in Berlin als freie Autorin und Wissenschaftsredakteurin. Für ihr literarisches Schaffen erhielt sie Auszeichnungen wie das Arbeitsstipendium des Berliner Senats, außerdem war sie 2020 Alfred-Döblin-Stipendiatin der Akademie der Künste.


Ort: Urbanica Art Gallery, Holm 51 (Käte-Lassen-Hof), 24937 Flensburg

Datum/Uhrzeit: 14. September 2022, 19:30 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr)

Moderation: Janine Adomeit, Flensburg

Veranstalter: Flensburg Bleibt Stabil

Eintritt: 6.- €

Büchertisch: Carl-von-Ossietzky-Buchhandlung, Flensburg

Zur Buchvorstellung "Seltene Erde" von Eva Raisig


TRANSITliteratur ist eine neue literarische Veranstaltungsreihe. Sie richtet sich an literaturinteressierte Menschen aller Altersgruppen, Herkünfte und Geschlechter und orientiert sich inhaltlich an Flensburgs einzigartigem Profil: Die Lage in einer Grenzregion und die gleichermaßen grenzüberschreitende Identität der Hafen- und Universitätsstadt, in der rund 150 Nationalitäten harmonisch miteinander leben.

Auch Literatur überschreitet Grenzen, indem sie aufmerksamer für Wahrnehmungen jenseits des eigenen Horizonts macht und Perspektivwechsel ermöglicht. TRANSIT literatur möchte daher besonders jener Literatur eine Bühne bieten, die sich mit dem Thema "Grenzen" befasst oder die auf stilistische, kulturelle, sprachliche o.ä. Art grenzüberschreitend ist.